Hamburger Abendblatt 16./17.12.2017 Die Leserfrage: Ich habe in den letzten fünf Jahren von meinem Arbeitgeber mit der Novemberabrechnung immer eine Sonderzahlung erhalten, die in den ersten drei Jahren 4.000 Euro und in den letzten beiden Jahren...
Hamburger Abendblatt 28./29.10.2017 Die Leserfrage: Ich habe einem Außendienstmitarbeiter gekündigt und diesen gleich bis zum Ablauf seiner sechs-monatigen Kündigungsfrist freigestellt. Nun weigert er sich, seinen Firmenwagen...
Hamburger Abendblatt 26./27.08.2017 Die Leserfrage: Da meine Firma zwei große Kunden verloren hat, muss ich einen Mitarbeiter entlassen. Ich habe schon mit meinem 66-jährigen Mitarbeiter, der bereits seit einem halben Jahr Rente bezieht,...
Hamburger Abendblatt 24./25.06.2017 Die Leserfrage: Ich habe bei mir in der Firma vor kurzem Stempeluhren eingeführt. Da ein Teil meiner Mitarbeiter während der Arbeitszeit vor dem Eingangsbereich rauchen - wie oft und wie lange ist mir nicht...
Hamburger Abendblatt 22./23.04.2017 Die Leserfrage: Meinem Arbeitgeber geht es finanziell sehr schlecht, da er einen großen Auftragseinbruch hat. Er möchte daher gerne mit mir einen Aufhebungsvertrag abschließen. Er kann mir allerdings...
Hamburger Abendblatt 11./12.02.2017 Die Leserfrage: Ich beschäftige seit August 2015 einen Techniker, dessen Arbeitsverhältnis aufgrund eines einmal verlängerten befristeten Arbeitsvertrages  jetzt zum 31.3.2017 endet. Nach Aussage...
Hamburger Abendblatt 26./27.11.2016 Die Leserfrage: Ich arbeite seit vier Jahren in einem Restaurant, das aus einen Nichtraucherbereich und einem abgetrennten Raucherraum besteht. Meine Kollegen und ich werden umschichtig in dem Raucherbereich...
Hamburger Abendblatt 24./25.09.2016 Die Leserfrage: Ich bin bereits seit mehreren Monaten wegen Depressionen krankgeschrieben. Mein Arzt ist der Meinung, dass es nicht gut für meine Gesundheit wäre, wenn ich bei meinem jetzigen Arbeitgeber...
Hamburger Abendblatt 18./19.06.2016 Die Leserfrage: Einer meiner Mitarbeiter hat sein Arbeitsverhältnis zum 30. Juni 2016 selbst gekündigt. Er ist seit fünf Jahren bei mir beschäftigt und hat einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen, von...
Hamburger Abendblatt 16./17.04.2016 Die Leserfrage: Ich habe für meine Werbeagentur in einer Stellenanzeige einen Junior Consultant gesucht. In der Anzeige habe ich geschrieben, dass die Stelle für Berufseinsteiger und für Bewerber mit...
Hamburger Abendblatt 20./21.02.2016 Die Leserfrage: Ich bin in einem Unternehmen als Regionalleiter im Vertrieb tätig. Aufgrund von Umstrukturierungen soll eine von vier Regionalleiterpositionen wegfallen und ich deshalb eine Kündigung...
Hamburger Abendblatt 24./25.12.2015 Die Leserfrage: Ich war in meiner Firma bisher im Innendienst tätig. Nun arbeite ich seit dem Sommer nach einvernehmlicher Absprache mit dem Geschäftsführer im Außendienst. Allerdings können...
Hamburger Abendblatt 31.10./01.11.2015 Die Leserfrage: Ich habe zum 1. August diesen Jahres in meinem Betrieb einen neuen 17-jährigen Auszubildenden eingestellt. Leider kommt er ständig zu spät und fehlt auch in der Schule häufig...
Hamburger Abendblatt 05./06.09.2015 Die Leserfrage: Ich habe mit einer 55-jährigen Mitarbeiterin, die vorher ein halbes Jahr arbeitslos war, im Januar 2014 einen befristeten Arbeitsvertrag bis zum 30.9.2015 geschlossen. Diese Mitarbeiterin war...
Hamburger Abendblatt 08./09.08.2015 Die Leserfrage: Einer meiner Mitarbeiter war vor sieben Monaten wegen einer Sportverletzung am Knie vier Wochen arbeitsunfähig. Jetzt sind diese Kniebeschwerden wieder aufgetreten und der Mitarbeiter ist seit...
Hamburger Abendblatt 11./12.07.2015 Die Leserfrage: Eine meiner Mitarbeiterinnen hat bislang in Vollzeit in unserer Firma gearbeitet. Seit Juni hat sie ihre Arbeitszeit reduziert und arbeitet nur noch drei Tage in der Woche. Sie ist der Meinung, dass...
Hamburger Abendblatt 13./14.06.2015 Die Leserfrage: Ich arbeite in einer Firma als Gruppenleiter und verdiene monatlich 3.400 EUR brutto. Zur Zeit muss ich in der Woche bis zu 10 Überstunden leisten. Als ich meinen Chef darauf angesprochen habe, ob...
Hamburger Abendblatt 16./17.05.2015 Die Leserfrage: Ich habe von meiner Firma eine Änderungskündigung erhalten und soll statt als Facharbeiter zukünftig im Materiallager zu einem um 300 EUR niedrigeren Gehalt arbeiten, da in meinem...
Hamburger Abendblatt 04./05.2015 Die Leserfrage: Ich habe einen Betrieb mit 30 Angestellten. Einer meiner Mitarbeiter, der bereits seit ca. 15 Jahren bei mir beschäftigt ist, ist schon seit Januar 2014 krank. Ich habe mich mehrfach bei ihm...
Hamburger Abendblatt 07./08.2015 Die Leserfrage: Ich bin Teamleiter und hatte neulich eine Bewerbung vorliegen, deren Lebenslauf mir an einigen Stellen fragwürdig vorkam. Hätte ich den vorherigen Arbeitgeber anrufen dürfen, um...
Hamburger Abendblatt 24./25.01.2015 Die Leserfrage: Ich beschäftige in meiner kleinen Druckerei einige Mitarbeiter auf 450 EUR Basis zu einem Stundenlohn von 8,20 EUR. Zusätzlich erhalten diese Mitarbeiter ihre Fahrkosten erstattet und im...
Hamburger Abendblatt 27./28.12.2014 Die Leserfrage: Einer meiner Mitarbeiter, dem ich ein Darlehen gegeben hatte, hat jetzt selbst gekündigt. In dem Darlehensvertrag habe ich festgelegt, dass ich das Darlehen vorzeitig kündigen kann, wenn das...
Hamburger Abendblatt 29./30.11.2014 Die Leserfrage: Ich habe meinen Job im Vertrieb gekündigt und bin zurzeit freigestellt. Mein Noch-Arbeitgeber weist mich ausdrücklich darauf hin, dass ich keine „seiner“ Kundenkontakte für...
Hamburger Abendblatt 01./02.11.2014 Die Leserfrage: Ich war in einem Unternehmen als Vertriebsmitarbeiter tätig und habe selbst zum 30.9.2014 gekündigt. Als ich um Auszahlung meines  in einer Zielvereinbarung festgelegten Bonusses...
Hamburger Abendblatt 04./05.10.2014 Die Leserfrage: Seit Januar 2013 bin ich in meiner Firma ohne Sachgrund befristet beschäftigt. Als mein Vertrag Ende 2013 bis zum 30.11.2014 verlängert wurde, habe ich eine neue Aufgabe mit einem...
Hamburger Abendblatt 30./31.08.2014 Die Leserfrage: Ich bin im Vertrieb tätig und mein Arbeitgeber hat mir zum Ende des Jahres gekündigt. In meinem Arbeitsvertrag habe ich eine Wettbewerbsklausel, die es mir verbietet, für die Dauer von...
Hamburger Abendblatt 02./03.08.2014 Die Leserfrage: Einer meiner Mitarbeiter war wegen einer Krebserkrankung drei Jahre krankgeschrieben. Er ist seit Juni diesen Jahres wieder arbeitsfähig und macht nun seinen Urlaub für 2011,2012 und 2013,...
Hamburger Abendblatt 05./06.07.2014 Die Leserfrage: Ich bin das zweite Mal bei meinem Arbeitgeber mit einem befristeten Vertrag ohne Sachgrund beschäftigt. Der erste befristete Vertrag liegt sechs Jahre zurück und der jetzige Vertrag endet nun...
Hamburger Abendblatt 10./11.05.2014 Die Leserfrage: Meine Firma will offenbar Personal abbauen und hat mich wie auch zwei weitere Kollegen vor die Wahl gestellt, einem Aufhebungsvertrag zuzustimmen oder demnächst betriebsbedingt gekündigt zu...
Hamburger Abendblatt 12./13.04.2014 Die Leserfrage: Ich bin seit zehn Jahren in derselben Firma und immer mal wieder für einige Wochen durch Krankheit ausgefallen. Während meiner letzten Krankschreibung hat mein Chef mich angerufen und...
Hamburger Abendblatt 15./16.03.2014 Die Leserfrage: Ich bin wegen eines Beinbruchs noch krankgeschrieben, möchte aber trotzdem arbeiten gehen. Ich soll zwar nicht stehen, könnte aber die Kollegen im Büro unterstützen. Darf ich das...
Hamburger Abendblatt 15./16.02.2014 Die Leserfrage: Ein Teil des Betriebes, in dem ich tätig bin, soll verkauft werden. Mein Chef hat mitgeteilt, dass wir nun die Wahl haben, für den Käufer weiter zu arbeiten oder gekündigt werden...
Hamburger Abendblatt 18./19.01.2014 Die Leserfrage: Unter welchen Voraussetzungen darf mein Arbeitgeber mich zu Überstunden verpflichten? Kann ich z.B.  mit Hinweis auf Familienpflichten ablehnen? Und wenn ich zusage: Habe ich in einem...
Hamburger Abendblatt 21./22.12.2013 Die Leserfrage: Ich habe gekündigt und nun mein Arbeitszeugnis erhalten. Darin steht, dass ich in diesem Jahr sechs Monate wegen einer Langzeiterkrankung gefehlt habe. Muss ich das akzeptieren oder kann ich...
Hamburger Abendblatt 23./24.11.2013 Die Leserfrage: Ich arbeite Teilzeit für eine Kaffee-Kette. Da mein Standort geschlossen wird, haben meine Kollegen und ich eine betriebsbedingte Kündigung erhalten. Zufällig habe ich entdeckt, dass in...
Hamburger Abendblatt 26./27.10.2013 Die Leserfrage: Ich bin in einem größeren Autohaus gemäß Arbeitsvertrag als Verkaufsleiter tätig. Mein Geschäftsführer ist der Meinung, dass meine Umsätze zu niedrig sind und...
Hamburger Abendblatt 28./29.09.2013 Die Leserfrage: Ich bin seit 15 Jahren als Prokurist bei einer Spedition mit 20 Mitarbeitern beschäftigt. Der derzeitige Geschäftsführer wird aus Altersgründen ausscheiden, und man hat mich...
Hamburger Abendblatt 31.8./01.09.2013 Die Leserfrage: Unser Abteilungsleiter hat angeordnet, dass Krankmeldungen ab sofort schon am 1. Tag der Erkrankung im Betrieb vorliegen müssen. Also gehe ich morgens zum Arzt und schicke einen Taxifahrer mit...
Hamburger Abendblatt 06./07.07.2013 Die Leserfrage: Ich soll demnächst in eine andere Abteilung versetzt werden, wo teils andere Aufgaben auf mich zukommen werden, da mein alter Arbeitsplatz weggefallen ist. Mein Arbeitgeber hat mir einen...
Hamburger Abendblatt 01./02.06.2013 Die Leserfrage: Ich arbeite in einer wachsenden IT-Firma. Inzwischen sind wir gut 30 Mitarbeiter, und wir würden uns gern als Arbeitnehmer organisieren und einen Betriebsrat gründen. Welche Bedingungen...
Hamburger Abendblatt 13.04.2013 Frage: Ich habe ein Arbeitszeugnis erhalten, das nicht so positiv ausgefallen ist, wie ich es mir gewünscht hätte. U.a. wird mir am Ende kein „Erfolg in weiteren Positionen“ gewünscht und ...
Hamburger Abendblatt 09./10.03.2013 Frage: Ich bin leidenschaftlicher Kickboxer, gut trainiert, aber keine 20 mehr. Was wäre, wenn ich mich beim Sport verletze? Muss mein Arbeitgeber trotzdem den Lohn fortzahlen oder gelten andere Regeln, weil man...
Hamburger Abendblatt 09./10.02.2013 Frage: Ich arbeite Teilzeit, 30 Stunden pro Woche. Gern würde ich abends und am Wochenende ein bisschen nebenberuflich kellnern. Was muss ich beachten? Gibt es rechtliche Bedingungen? Grundsätzlich sind...
Hamburger Abendblatt 29./30.12.2012 Frage: Wir sind eine Reinigungsfirma und arbeiten lieber mit weiblichen Kräften - unter anderem weil wir von Kunden das Feedback bekommen, dass ihre Arbeit besser sei als die der Männer. Wir klar darf ich...
Hamburger Abendblatt 08.09.2012 Frage: Wie jedes Jahr streiten wir in unserem Team, wer die unbeliebten Weihnachtsschichten machen muss. Gibt es da rechtliche Vorgaben, die z.B. besagen, dass Kollegen mit Kindern bevorzugt frei zu geben ist? Und was...
Hamburger Abendblatt 03./04.11.2012 Frage: Mein Arbeitgeber hat mir nach einem Jahr gekündigt, weil herausgekommen ist, dass ich eine Vorstrafe wegen Unfallflucht bei der Bewerbung nicht angegeben hatte. Ich fand das irrelevant, denn ich bin...
Hamburger Abendblatt 06./07.2012 Frage: Ich bin aufgrund eines Unfalls, bei dem ich Zeuge war, drei Stunden zu spät zur Arbeit gekommen. Mein Arbeitgeber verlangt, dass ich die Stunden nacharbeite, und droht ansonsten mit Lohnkürzung. Ist das...
Hamburger Abendblatt 08./09.2012 Frage: Ich habe eine Abmahnung erhalten wegen unerlaubter Privatnutzung meines Firmen-PCs. Jetzt frage ich mich, woher mein Arbeitgeber das weiß. Und wenn er mich oder vielleicht sogar alle Kollegen heimlich...
Hamburger Abendblatt 11./12.8.2012 Frage: Mein Arbeitgeber eröffnet demnächst eine Filiale in rund 80 Kilometern Entfernung vom Hauptsitz, an dem ich zurzeit arbeite. Mir wurde angekündigt, dass ich – zumindest für die ersten...
Hamburger Abendblatt 28./29.7.2012 Frage: Ich werde demnächst von meiner Firma eine Änderungskündigung erhalten. Soweit man hört, soll die Wochenarbeitszeit von 36,5 auf 38,5 Stunden bei gleichem Gehalt hoch gesetzt werden. Muss ich...
Hamburger Abendblatt 16./17.06.2012 Frage: Ich habe meinen Job gekündigt. Mein Arbeitszeugnis ist aber leider nicht wie erwartet ausgefallen. Welche Möglichkeiten habe ich, dagegen vorzugehen? Es gibt übrigens ein Zwischenzeugnis, das vor...
Hamburger Abendblatt 12./13.5.2012 Frage: In welchen Fällen darf ein Arbeitgeber vor der Einstellung ärztliche Tests verlangen, wann kann ich das ablehnen? Und was darf er ggf. alles untersuchen lassen? Die Antwort dieser Fragen hängt...
Hamburger Abendblatt 24./25.3.2012 Frage: Ich habe seit neustem einen Firmenwagen. Dürfen Familienmitglieder ihn auch nutzen? Wer müsste haften, wenn jemand von uns am Sonntag eine Beule hineinfährt? Die Antwort auf die erste Frage...
Hamburger Abendblatt 04.05.2012 Frage: Ich arbeite angestellt im Vertrieb und möchte ohne speziellen Grund meine Arbeitszeit von 100 auf 80 Prozent verkürzen und möglichst nur noch vier Tage pro Woche arbeiten. Ich habe gelesen,...
Hamburger Abendblatt 31.12.2011/01.01.2012 Frage: Als Arbeitgeber im sozialen Bereich erhalte ich nicht selten Bewerbungen von behinderten Menschen. Was muss ich bei Absagen schreiben, um AGG-konform zu sein? Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz...
Hamburger Abendblatt 03.12.2011 Frage: Ich arbeite im Einkauf und bekomme vor Weihnachten von Geschäftspartnern teils aufwendige Geschenke. Was darf ich annehmen, was nicht? Zunächst sollten Sie in Ihrem Arbeitsvertrag nachsehen, ob dieser...
Hamburger Abendblatt 12./13.11.2011 Frage: Einer meiner Mitarbeiter hat sich bereits mehrfach zu spät krank gemeldet, was jedes Mal viel Unruhe in den Betrieb gebracht  und in der Folge zu Kundenbeschwerden geführt hat. Kann ich ihn...
Hamburger Abendblatt 08./09.2011 Frage: Wie weit darf sich mein Chef eigentlich in die Kleiderwahl seiner Mitarbeiter einmischen? Ich habe zum Beispiel nur selten Kundenkontakt, soll aber immer im kompletten Anzug erscheinen. Diese Frage lässt...
Hamburger Abendblatt 10./11.9.2011 Frage: Als Fiurmeninhaber arbeite ich oft mit freien Mitarbeitern zusammen. Ab wann riskiere ich als Auftraggeber Schwierigkeiten in puncto Scheinselbständigkeit? Nach der Rechtsprechung liegt eine...
Hamburger Abendblatt 13./14.8. 2011 Frage: Ich habe mich unter Kollegen ziemlich abschätzig über unsere Firma geäußert, auch mein Teamleiter war dabei. Kann er oder einer der Kollegen mir damit schaden? Was darf ich an Kritik...
Hamburger Abendblatt 16./17.07.2011 Frage: In meiner Firma werden Überstundenkonten geführt, und ich habe schon gut 100 Überstunden angesammelt. Momentan kann ich sie aufgrund der Auftragslage allerdings nicht nehmen. Wann verfallen sie?...
Hamburger Abendblatt 18./19.06.2011 Frage: Ich arbeite in einem Callcenter. Die Kollegen und ich denken darüber nach, einen Betriebsrat zu gründen. Welche Vorraussetzungen müssen dafür erfüllt sein. Kann der Arbeitgeber die...
Hamburger Abendblatt 21./22.05.2011 Frage: Meine Nichte hat keine Ausbildung und arbeitet als Lagerhelferin. Sie ist angestellt, erhält aber nur einen Hungerlohn. Kann sie sich dagegen wehren oder sollte sie sich einfach nur einen anderen Job...
Hamburger Abendblatt 23./ 24.4.2011 Frage: Mein Arbeitgeber will, dass ich - Chemielaborant - einen Aufhebungsvertrag unterschreibe. Sonst müsste er mich betriebsbedingt kündigen. Wäre es sinnvoll, darauf einzugehen? Mir ist nicht...
Hamburger Abendblatt 26./27.03.2011 Frage: Meine Firma (rund 40 Mitarbeiter) hat offensichtlich seit mehreren Monaten Zahlungsschwierigkeiten, sowohl was Fremdleistungen angeht als auch was die Gehälter betrifft. Seit einem halben Jahr bekommen...
Hamburger Abendblatt 26./27.02.2011 Frage: Ich habe noch fünf Tage Resturlaub aus dem Jahr 2010. Ich dachte immer, ich könne ihn noch bis Ende März nehmen. Doch ein Kollege sagte nun, das hätte ich mir von  der Firma...
Hamburger Abendblatt 29./30.01.2011 Frage: In unserem Team beginnt jetzt die Urlaubsplanung. Ich bin relativ neu dabei und die Kollegen vermitteln mir, dass ich hintenan stehen muss. Aber auch ich habe schulpflichtige Kinder. Wie sind da meine...
 

Aktuelle Presseartikel

Hamburger Abendblatt 16./17.12.2017 Die Leserfrage: Ich habe in den letzten fünf Jahren von meinem Arbeitgeber mit der Novemberabrechnung immer eine Sonderzahlung erhalten, die in den ersten drei Jahren 4.000 Euro und in den letzten beiden Jahren...
Hamburger Abendblatt 28./29.10.2017 Die Leserfrage: Ich habe einem Außendienstmitarbeiter gekündigt und diesen gleich bis zum Ablauf seiner sechs-monatigen Kündigungsfrist freigestellt. Nun weigert er sich, seinen Firmenwagen...
hmbr-grg 2018-01-16 wid-65 drtm-bns 2018-01-16